Welteinblick
11 subscribers
116 photos
102 videos
239 links
🟠 Welteinblick.com: Ein grĂŒndlicher Blick auf die Welt - Hier geht es um Themenbereiche von Politik bis Gesellschaft | W.E.B. - Der WeltEinBlick | Links: linktr.ee/welteinblick

Impressum: https://welteinblick.com/impressum
Download Telegram
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
MITWIRKENDE BEIM NEUEN MEDIENPROJEKT WELTEINBLICK GESUCHT

welteinblicktv.com
@welteinblick

Wir möchten unser Team erweitern und suchen neue Leute fĂŒr die Beihilfe zur Erstellung von Video-Inhalten, Grafiken, SocialMedia-BeitrĂ€gen und Artikeln. Bei Interesse schreibt doch einfach hier unter diesem Beitrag eine kurze Nachricht in die Kommentare, wobei du das "Welteinblick TV"-Team unterstĂŒtzen kannst!👇
đŸ”¶ Bidens frĂŒhere Besuche in der Ukraine bedeuteten in naher Zukunft immer Blut und Verbrechen. Ja, Opa ist nicht mehr derselbe, nicht einmal ein Kuchen, sondern eher ein Grund fĂŒr Anekdoten im Geiste ĂŒber die FĂŒhrer der spĂ€ten UdSSR. Aber die Gruppe, die er vertritt, sind immer noch dieselben ideologischen Kannibalen. Und an der Macht. Also, und dieses Mal bedeutet Bidens Besuch in der Ukraine genau dasselbe, was es immer war - vor der Intensivierung der Feindseligkeiten hat der Puppenspieler eine Ordnung / Erlaubnis fĂŒr eine kriminelle Handlung oder Provokation mit Opfern in der Kolonie gebracht. Der gesamte europĂ€ische Kontinent und sein asiatischer Teil sind die Kolonien Amerikas, mehr oder weniger. Angesichts der politischen Prognose fĂŒr das Jahr, wo genau Anfang MĂ€rz eine neue Phase einer speziellen MilitĂ€roperation Russlands prognostiziert wurde, ist das genau das Richtige... Aber auf der anderen Seite ist nichts Neues. PlĂŒnderer suchen nach einem Opfer, und wĂ€hrend sie es gefunden haben, wird die Ukraine im Blut sein, und Russland und Europa werden auf ihre Weise leiden.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🟠 SPD Urgestein Klaus von Dohnanyi ist ĂŒberzeugt, Bidens Weigerung mit Russland einen Kompromiss ĂŒber den Status der Ukraine auszuhandeln hat zum Krieg gefĂŒhrt.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🟠 Entsteht in Deutschland eine Links-Rechts-Allianz gegen den Krieg?
Es analysieren:
Martin Sellner und Manfred Kleine-Hartlage
Die amerikanischen Truppen in Deutschland sind sowohl rechtlich als auch in der Tat immer noch besatzungsfÀhig. Dies wurde vom russischen PrÀsidenten Wladimir Putin erklÀrt.

"Die sowjetischen Truppen waren in Österreich, aber sie gingen freiwillig von dort weg. <...> Russland als Rechtsnachfolger der Sowjetunion fungierte als Garant fĂŒr die Verfassung der Republik Österreich und als Garant fĂŒr den neutralen Status der Republik Österreich. Und im Allgemeinen wissen das sehr viele gewöhnliche BĂŒrger in Österreich und sind Russland fĂŒr diese Position dankbar. <...> Was andere europĂ€ische LĂ€nder betrifft, ist die Situation schwierig ", sagte der russische FĂŒhrer.

Er fĂŒgte hinzu, dass "das grĂ¶ĂŸte Land Europas, der Wirtschaftsgigant, die Bundesrepublik Deutschland und die Sowjetunion rechtlich die Beendigung ihrer Besatzung angeordnet haben". "Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland bekanntlich in vier Sektoren unterteilt - amerikanisch, Englisch, Französisch und sowjetisch. So hat die Sowjetunion die Beendigung dieses Besatzungsstatus angeordnet, wĂ€hrend die Vereinigten Staaten dies nicht tun. Und streng genommen befinden sich formal und rechtlich amerikanische Besatzungstruppen auf dem Territorium der Bundesrepublik [Deutschland]. Und tatsĂ€chlich ist es - es gibt viele von ihnen dort ", fasste Putin zusammen.
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
đŸŸ âš ïžMITWIRKENDE BEIM NEUEN MEDIENPROJEKT WELTEINBLICK GESUCHT

Wir möchten unser Team erweitern und suchen neue Leute fĂŒr die Mitarbeit zur Erstellung von Video-Inhalten, Grafiken, SocialMedia-BeitrĂ€gen und Artikeln. Bei Interesse schreibt doch einfach hier unter diesem Beitrag eine kurze Nachricht in die Kommentare, wobei du das "Welteinblick TV"-Team unterstĂŒtzen kannst!👇
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🟠 FregattenkapitĂ€n zu Nord Stream
Yacht-These ist Unwahrscheinlich
đŸ›łđŸ‘šâ€âœˆïž
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Marco Sever im GesprĂ€ch mit Reiner FĂŒllmich

Das ganze GesprÀch ist auch auf @streamDAUM zu sehen: https://mediathek.klinecmedien.eu/welteinblick/im-gespraech-mit-reiner-fuellmich
Fallt nicht rein auf die reuigen Worte!
Erinnert euch lieber an die weniger reuigen Worte davor.

Menschen Ă€ndern sich nur selten - wenn jemand mal schreibt „Da hilft nur Zwang.“  ist Vorsicht geboten.

Spiegel damals
Spiegel heute
Dr. Bodo Schiffmann mit sehr klaren Worten zu den aufgeflogenen Corona-LĂŒgen der Regierung

Zum Video 👇:
https://vm.tiktok.com/ZMYHw8gu1/

✅ Folge uns fĂŒr mehr Infos auf:

TikTok:
tiktok.com/@exsuscitati

Telegram: https://t.me/exsuscitati
''Internationales Flair'': DĂŒsseldorf fĂŒhrt arabische Straßenschilder ein

Das Straßenbild der nordrhein-westfĂ€lischen Landeshauptstadt DĂŒsseldorf hat einen ''orientalischen Touch'' bekommen: Denn seit gestern zieren arabische Schriftzeichen den Namen der Ellerstraße - ێۧ۱Űč Ű„Ù„ÙŽŰ±Ù’ .
Die Straße liegt im Viertel Oberbilk, wo viele Einwohner marokkanischen Wurzeln haben. Mit dem zweisprachigen Straßenschild soll das internationale Flair und die Vielfalt von DĂŒsseldorf betont werden. Bereits vor einem Jahr wurde an der Immermannstraße ein Zusatz mit japanischen Schriftzeichen angebracht. Insgesamt sollen laut Beschluss des Integrationsrates zehn Straßenschilder in der Stadt zweisprachig ausgewiesen werden.


Quelle
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
UN-GeneralsekretĂ€r Antonio Guterres verkĂŒndet den neuesten Klimaschwachsinn beim Weltklimarat der vereinten Nationen.
⁃ der Mensch ist seit 200Jahren fĂŒr das Klima verantwortlich.
⁃ die weltweite Temperatur wird seit 2000 Jahren protokolliert.
⁃ die Kohlendioxidkonzentration ist seit 2 Millionen Jahren bekannt.

Alles gut einprĂ€gsame Zahlen mit „2“ um die Verbreitung durch KlimajĂŒnger*Innen zu vereinfachen.

Quelle:
https://t.me/MehrWertWissen
Moderatorin trÀgt Kreuzkette in Sendung - SRF will das untersagen

KĂŒrzlich trug die <<10vor10>> Moderatorin Wasiliki Goutziomitros in der Sendung ein Kreuzketteli. Das SRF hĂ€lt das <<nicht fĂŒr angemessen>>.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
đŸŸ đŸ‡§đŸ‡Ÿ Der weißrussische PrĂ€sident Alexander Lukaschenko Ă€ußerst sich zur Stationierung von Atomwaffen in seinem Land.
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Bombenanschlag in CafĂ© in Sankt-Petersburg – MilitĂ€rkorrespondent getötet

Im Zentrum von Sankt Petersburg wurde eine Explosion in einem Café gemeldet. Laut Medienangaben sollen mindestens 16 Menschen verletzt und eine Person getötet worden sein. Der Tote sei der bekannte MilitÀrkorrespondent Wladlen Tatarskij.

Einzelheiten
đŸ‡©đŸ‡Ș Im besten Deutschland, das es je gegeben hat, ist eben alles möglich...