queer-mittelrhein - Kanal
47 subscribers
24 photos
15 files
95 links
Lebe ! DEIN Geschlecht .
Download Telegram
TIN-Treffen: Mittwoch 6. April 2022 - 19:00 - 21:00 Uhr - real und vor Ort in der Moselweißer Str. 65 - es wird einen Tisch-Elektro-Grill geben, den Steffi vorher dort hinbringt. Ein paar Getränke sind noch da - wer etwas mitbringt zum Auflegen: viel Spaß (nur bitte am Ende wieder aufräumen).
TIN-Treffen: Mittwoch 4. Mai 2022 - 19:00 - 21:00 Uhr - real und vor Ort in der Moselweißer Str. 65 - viel Spaß (nur bitte am Ende wieder aufräumen).
Forwarded from Esther Frederique Lau
Queerformat - das Odeon-Apollo Kino startet in Koblenz in Zusammenarbeit mit dem www.queeres-netzwerk-koblenz.de die Filmreihe QueerFormat. Zum Start wird am Montag den 16.5.22 um 19:30 Uhr der Film "Große Freiheit" gezeigt. Dazu gibt es eine Podiumsdiskussion mit sehr hochkarätiger Besetzung: Staatssekretär David Profit (für u.a. sexuelle und geschlechtliche Vielfalt), Joachim Schulte (QueerNet RLP,) David Langer (Oberbürgermeister Koblenz), Ruby Nilges (Queerbeauftragte Koblenz). Bitte kommt zahlreich und unterstützt an diesem Termin und in Zukunft das Odeon-Apollo-Kino mit diese wunderbaren Filmreihe und das "queere Netzwerk koblenz". Und nehmt zahlreich am IDAHOBIT teil - und unterstützt uns bei unserem Infostand von queer-mittelrhein im Rahmen der Veranstaltung am 17.5 auf dem Campus der Uni Koblenz von 12:00 bis 16:00 Uhr. Am Abend gibt es dann noch Party. Und nun: bucht schnell und zahlreich Karten für dien Film am Montag: https://www.odeon-apollo-kino.de/reihe/S18/Queerformat_-_Queeres_Kino
Forwarded from Rübe
Wie jedes Jahr ist am 17. Mai der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie, kurz IDAHOBIT.
Auch in Koblenz wird es anlässlich dieses wichtigen Tages verschiedene Veranstaltungen geben.

Um 09:30 Uhr wird die Regenbogenflagge am Rathausgebäude I durch Oberbürgermeister David Langner sowie die Queerbeauftragte Ruby Nilges gehisst. Die Stadt Koblenz möchte damit ein Zeichen gegen Queerfeindlichkeit setzen und zeigen, dass in Koblenz jeder Mensch willkommen ist.

Im Anschluss können Interessierte die Veranstaltung „Queere Rechte? Menschenrechte!“ anlässlich des IDAHOBIT an der Universität Koblenz ab 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr besuchen. Die Veranstaltung ist organisiert durch den AStA queer der Uni Koblenz in Kooperation mit dem Queeren Netzwerk Koblenz (ein Zusammenschluss verschiedener queerer Vereine aus Koblenz).
Während der Veranstaltung an der Universität können Infostände besucht und unterschiedlichen Redebeiträgen gelauscht werden.

Um 19:00 Uhr wird mit der IDAHOBIT Afterparty in der Fox Bar der Tag zu Ende gehen.

Mitglieder der LGBTQIA+ Community, Allys und Interessierte sind eingeladen die Veranstaltungen zu besuchen, zu lernen und sich friedlich auszutauschen.

Am Vortag, Montag, dem 16.05.22, wird im Odeon das Kick-Off Event bezüglich des Starts der queeren Filmreihe stattfinden. Um 19:30 Uhr wird der Film „Die Große Freiheit“ gezeigt. Anwesend sind unter anderem Staatssekretär David Profit, ebenfalls Landesbeauftragter für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität, Oberbürgermeister David Langner und die Queerbeauftragte der Stadt Ruby Nilges.
Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussionsrunde, moderiert von Esther Frederique Lau, von Queer Mittelrhein, mit Joachim Schulte, Landeskoordinator des QueerNet Rheinland-Pfalz e.V. und Polizeihauptkommissarin Diana Gläßer, Ansprechpartnerin der Polizei des Landes Rheinland-Pfalz für lesbische, schwule, bisexuelle, transidente und intergeschlechtliche Menschen, statt.
Esther Frederique Lau, [11.05.2022 12:43]
Queerformat - das Odeon-Apollo Kino startet in Koblenz in Zusammenarbeit mit dem www.queeres-netzwerk-koblenz.de die Filmreihe QueerFormat. Zum Start wird am Montag den 16.5.22 um 19:30 Uhr der Film "Große Freiheit" gezeigt. Dazu gibt es eine Podiumsdiskussion mit sehr hochkarätiger Besetzung: Staatssekretär David Profit (für u.a. sexuelle und geschlechtliche Vielfalt), Joachim Schulte (QueerNet RLP,) David Langer (Oberbürgermeister Koblenz), Ruby Nilges (Queerbeauftragte Koblenz). Bitte kommt zahlreich und unterstützt an diesem Termin und in Zukunft das Odeon-Apollo-Kino mit diese wunderbaren Filmreihe und das "queere Netzwerk koblenz". Und nehmt zahlreich am IDAHOBIT teil - und unterstützt uns bei unserem Infostand von queer-mittelrhein im Rahmen der Veranstaltung am 17.5 auf dem Campus der Uni Koblenz von 12:00 bis 16:00 Uhr. Am Abend gibt es dann noch Party. Und nun: bucht schnell und zahlreich Karten für dien Film am Montag: https://www.odeon-apollo-kino.de/reihe/S18/Queerformat_-_Queeres_Kino
Dringend: wir brauchen Hilfe ! Seit vielen Jahren haben wir auf dem Rheinland-Pfalz-Tag einen Infostand auf der Selbsthilfemeile. Dieses Jahr vom Fr. 20. Mai bis So 22.2. Wir brauchen 2 Menschen, die dort auf den Stand aufpassen. Leider sind mehrere aus dem Vorstand krank und fallen aus. Wir würden eine Unterkunft in Mainz besorgen bzw. bezahlen und auch die Fahrtkosten. Das Material würde ggf. ich (Esther Frederique) vorher hinbringen und auch abholen. Bitte bitte, schaut, ob es möglich ist und meldet Euch kurzfristig bei Patti, Francis oder mir. Es wäre echt blöd, wenn wir den Stand leer und unbetreut lassen müssten. Damit wären wir vermutlich auch in den kommenden Jahren raus von der Möglichkeit einen Stand auf dem RLP-Tag zu haben. Wer hilft?
Mittwoch 6. Juli 22 ab 19:00 (auch später herzlich willkommen) - TIN-Treffen mit Sommergrillen (und gerne Freunde mitbringen). --im Garten hinter den regulären Räumen von unseren Treffen - Moselweißerstr. 65 in Koblenz. Getränke, Grill, Ketchup und ein paar Würstchen sind da - anderes Grillgut bitte ggf. selbst mitbringen (Aldi / Rewe ist jedoch auch in nur 5 Minuten zu Fuß von uns aus zu erreichen).
Samstag 20.08.22 - CSD in Koblenz mit Infostand und Demo. Sowohl für den Infostand von queer-mittelrhein, als auch als Teilnehmende unserer Laufgruppe brauchen wir noch Eure Zusagen. Wer kann den Infostand mi Aufbauen bzw. Abbauen und auch betreuen? Die Demo ist von 15:00 (Start am Pegelhaus - mit vorher Aufstellen -also bitte mindestens 1 Stunde vorher da sein) bis ca. 17:00 am Deutschen Eck mit Reden. Die Infostände sind in der Esther-Bejarano-Str. hinter dem Deutschen Ecke. Wer kann dort insbesondere auch während der Demo auf unseren Stand aufpassen? Heute, Mittwoch den 17.8.22 treffen wir uns ab ca. 18:15/18:30 in unseren Räumen Moselweißer Str. 65 - Herzliche Einladung dazu.
Nur noch heute 21.08.22 bis 19:00: (vielleicht eine gute Möglichkeit, den CSD von gestern noch etwas nachzugehen)
Ausstellung „Verschaff mir Recht“ bis zum 21.08.2022 in Koblenz

In 69 Ländern der Welt ist männliche Homosexualität strafbar, in 47 davon auch weibliche. Wie positioniert sich die katholische Kirche dazu? In der Ausstellung „Verschaff mir Recht“ sprechen zehn gläubige LSBT-Menschen über Auswirkungen der Kriminalisierung auf ihr Leben. Bis zum 21.08. ist sie in Koblenz in der Citykirche (Jesuitenplatz 4) zu sehen.
https://www.huk.org/aktivitaeten/ausstellungen?fbclid=IwAR2-o8eAOdgZ_oN49helXvdCmgbAWcWvB2T4FS7Jb760o33NB-OqWpnxaQw
21.08.2022 um 17:00 - Finissage der Ausstellung "Verschafft mir Recht" (Flyer zur Ausstellung: https://www.queernet-rlp.de/wp-content/uploads/Ausstellung-Verschaff-mir-Recht-Koblenz-Flyer-DIN-lang_final.pdf)
Queerformat-Special mit dem Film „Sommer 85“ am Mittwoch 24. August 19:30 in Koblenz

mit anschließender Podiumsdiskussion und Gesprächen, u.a. mit Dr. Mathias Jung.
Unter der Schirmherrschaft von Staatssekretär David Profit, der auch Landesbeauftragter für
gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität ist, präsentiert das Kinocenter
Odeon-Apollo Koblenz (Löhrstraße 88, 56068 Koblenz, ) seit Mai 2022 regelmäßig queere Filme.

Queerformat Nacht und Queerformat Special sind aus der Zusammenarbeit des Odeon-Kinocenter Koblenz mit dem Queeren Netzwerk Koblenz (www.queeres-netzwerk-koblenz.de) , dem Zusammenschluss der queeren Initiativen in der Stadt Koblenz entstanden. Insbesondere „Queerformat Spezial“, der Filmreihe mit anschließender Podiums- und Publikumsdiskussion, wird in Kooperation von Menschen des Netzwerkes durchgeführt. Mit diesen Veranstaltungsreihen möchten die Akteur*innen einen Beitrag zur Akzeptanz von u.a. sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Koblenz und dem nördlichen Rheinland-Pfalz leisten.

Queerformat Special zeigt den Film von Francois Ozon „Sommer 85“- „ ... eine große,
besondere Sommerliebe nimmt ihren Anfang, doch nach wenigen Wochen wird das
unbeschwerte Liebesglück der beiden Teenager getrübt. Die Ereignisse überschlagen sich ...“
Tickets und mehr zum Film und Queerformat: https://www.odeon-apollo-kino.de/reihe/S18/Queerformat_-_Queeres_Kino

Im Anschluss an die Filmvorführung ist ein interessanter Austausch, u.a. mit Dr. phil. Mathias
Jung vorgesehen. „Denkt man sich die Menschen, die man liebt so, wie man sie haben will“
(Filmsequenz aus: „Sommer 85“). Ebenso bietet jeder Queerformat-Filmabend die Möglichkeit, es sich mit anderen im Foyer bei einem Cocktail oder anderem Getränk noch gemütlich zu machen, über den Film sich auszutauschen, zu vernetzen und neue Menschen und Sichtweisen kennen zu lernen.
Heute Abend: Queerformat-Special mit dem Film „Sommer 85“ am Mittwoch 24. August 19:30 in Koblenz
Koblenzer Wochen der Demokratie

Vielfältiges Programm für mehr Demokratie vom 01.09. - 03.10.2022



Sehr geehrte Damen und Herren,



hiermit laden wir Sie herzlich ein zum Auftakt der diesjährigen Koblenzer Wochen der Demokratie am Montag, den 05.09.2022.



Um 17:00 Uhr stellt der Künstler Alexander Petscherskich ein 3D-Street Painting fertig, welches er am 02. und 03.09. live vor Ort auf dem Zentralplatz malt. Mit seinem Motiv nimmt er Bezug auf das diesjährige Motto „Miteinander statt gegeneinander“. Daran anschließend, um 17:30 Uhr, findet in der Stadtbibliothek ein Podiumsgespräch zum Thema „Kultur und Demokratie“ statt. Moderiert von Janboris Rätz vom SWR Fernsehen diskutieren Eva Maria Enders, Violetta Richard, Markus Dietze, Markus Graf und Dr. Margit Theis-Scholz darüber, in welchem Verhältnis Kunst, Kultur und Demokratie zueinander stehen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Diskussion weiter zu vertiefen und sich bei Fingerfood und Getränken im Foyer des Forum Confluentes auszutauschen.



Selbstverständlich sind Sie auch bei allen anderen Veranstaltungen im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie herzlich willkommen.



Vom 01.09. bis 03.10.2022 widmet sich die Veranstaltungsreihe dem Thema „Miteinander statt gegeneinander!“. Wie gelingt gemeinschaftliches Leben in der Demokratie? Wie wirken sich gesellschaftliche Spaltungen aus? Was können wir als demokratische Gesellschaft für ein besseres Miteinander tun? Diese und viele weitere Fragen sollen in Veranstaltungen und Projekten aufgegriffen und gemeinsam erörtert werden.



Zahlreiche demokratische Institutionen, Vereine, Verbände und sonstige Zusammenschlüsse beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der Gestaltung der Demokratie vor Ort. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe mit interessanten Workshops, Lesungen, Filmen, Vorträgen, Konzerten, Theaterstücken oder Diskussionen!



Hier gibt’s einen ersten Einblick in das Programm:



- Open-Air-Konzert „Bejarano meets Microphone Mafia“ am 01.09.

- Lesung mit Marlene Streeruwitz aus dem „Handbuch gegen den Krieg“ am 14.09.

- Lesung mit Musik zu Rechter Gewalt in Deutschland mit dem Ensemble OPUS 45 und Schauspieler Roman Knižka am 23.09.

- Vernissage der Ausstellung „Der weiße Faden“ am 24.09.



Das komplette Programm steht online unter folgendem Link: https://www.demokratie-koblenz.de/veranstaltungen/index.php





Über Ihr Interesse und eine damit verbundene Teilnahme an den Veranstaltungen würden wir uns freuen!



Mit freundlichen Grüßen,

Im Auftrag



Clara Jung



--------------------------------------------------------------------------------------------------

Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Koblenz

im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"



Stadtverwaltung Koblenz

Kultur- und Schulverwaltungsamt

Willi-Hörter-Platz 1

56068 Koblenz



Tel.: 0261 129 1929

clara.jung@stadt.koblenz.de



http://www.koblenz.de

https://www.demokratie-koblenz.de/



Informationen zum Datenschutz können Sie dem Internetangebot der Stadt Koblenz unter dem Bereich Datenschutz bereichsspezifisch entnehmen:
https://www.koblenz.de/datenschutz/bereichsspezifische-informationen-nach-art-13-dsgvo/
Wenn Sie nicht die richtig adressierte Person sind und diese Mail irrtümlich erhalten haben, dürfen Sie diese nicht weiterverarbeiten.
Bitte löschen Sie diese Mail und informieren Sie das Informationssicherheits- und Datenschutz-Management der Stadtverwaltung Koblenz.
TIN-Treffen: Mittwoch 7. September. (Trans Inter Nicht-Binär und Angehörige bzw. Interessierte) 2022 - 19:00 - 21:00 Uhr - real und vor Ort in der Moselweißer Str. 65 - herzliche willkommen, ohne Anmeldung - für bekannte Gesichter und neue Gesichter. 56073 Koblenz, Moselweißer Str. 65
Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch 5. Oktober 2022 um 19:00 Uhr, Moselweiser Straße 65 56203 Koblenz